Tage wie diese….

Manchmal geht irgendwie nichts zusammen und eigentlich weiß man es auch. Samstag war so ein Tag. Morgens ganz früh aufstehen, daher irgendwie den ganzen Tag nicht richtig wach. Dann habe ich angefangen, den Haushalt zu machen, bis mir ein Buch in die Finger gefallen ist. Warum nicht? Herr Maus war nicht da, der Tag war meiner. Gelesen habe ich bis zum später Mittag. Dann habe ich gedacht, ich könnte mir eine neue Hülle für die Karte nähen, mal eben. Rechte Lust hatte ich nicht. Ich hätte es besser gelassen, das krumme Ergebnis könnt ihr bestaunen. So schief waren selbst meine allerersten Versuche an der Nähfee nicht, das Webband schief, der Kamsnap zu weit unten. Geht gar nicht und ist nur deshalb nicht in der Tonne gelandet, weil ich den Stoff soooooo schön finde. Ich näh das noch mal in schön und gerade, lach. Ich wusste doch, mal eben und ohne die rechte Lust sollte ich die Finger von den Maschinen lassen….
Euch einen schönen Start in die Woche.

4 Replies to “Tage wie diese….”

  1. Weißt du was, mir ging es am Samstag ganz genau so. Mein Mann war nicht da und ich hatte den ganzen Tag für mich.
    Ich habe nichts zustande gebracht, alles Anfänge habe ich wieder aufgetan.
    Ich glabe, das lag am Mond.

    Liebe Grüße
    Heike

  2. Samstag muss echt der Wurm drinnen gewesen sein – zuerst war der Mann zum Katzengitter montieren da – der hatte aber die falschen Winkel zum montieren mit. Somit keine Katzengitter für uns. Dann haben der Held und ich gemeinsam aufgeräumt und haben eeeewigst gebraucht – kurz vor dem Staubsaugen bin ich noch draufgekommen, dass keiner die Küche geputzt hat *lach*

    So Tage gibts – zum Glück nicht allzu oft 😉

    Alles Liebe nima

  3. Boah!!! Ich hatte auch so einen Samstag! Den ganzen Tag für mich und unendlich viel Zeit – und NIX ist gelungen! Das lag eindeutig am Samstag!

    Aber zum Glück gehen solche Tage ja auch vorbei …

    LG Sammy

Schreiben Sie einen Kommentar zu Claudia Gerrits Antworten abbrechen