Maschenmarkierer suchen ein Zuhause

Am Wochenende habe ich mal wieder gebastelt und Maschenmarkierer gemacht. Da ich unmöglich alle nutzen kann, habe ich mir gedacht, dass ich die hier unter Euch verlose. Insgesamt 3 Pakete (jede Reihe eines) schicke ich auf die Reise. Wer möchte, einfach einen Kommentar hinterlassen, am Sonntag um 12 Uhr lose ich dann aus. 

14 Replies to “Maschenmarkierer suchen ein Zuhause”

  1. Deine Maschenmarkierer sind total schön. Ich bastele zwar viel, aber dafür habe ich kein Händchen. Da hüpfe ich doch gleich mal mit in den Lostopf.

    LG
    Britta

  2. Tolle bunte Maschenmarkierer hast Du gebastelt und ich finde es eine tolle Geste, das Du welche davon verlosen möchtest, darum möchte ich auch sehr gerne mit ins Lostöpfchen hüpfen, denn solche kleinen helfer braucht Frau doch immer :o))

    Lieben Dank für deine Verlosung und herzliche Grüße,
    Sonja

  3. Liebe Muschelmaus, die sind ja "herz"allerliebst, wunderschön und helfen beim Sockenstricken, Mützen stricken und so weiter. Socken sind bei mir ein Dauerthema. Irgendeiner mag immer ein Paar haben. Könnte also einen deiner Reihenzählhelferlein gut gebrauchen.
    Einen lieben Gruß Elke

  4. Hallo Uta!

    Gerade stricke ich lustige Handwärmer, wo ich unbedingt einen Markierer brauche.

    Derzeit helfe ich mir mit einem geknoteten Stück Wollabschnitt.

    Resteverwertung 😉

    So professionell wie Du habe ich das noch nie gemacht aber schon oft auf Deinem Blog bewundert.

    lg
    Maria

Schreiben Sie einen Kommentar