Ein Shirt

 Nach meinem selbstgebasteltem Schnitt ist dieses Shirt entstanden. Allerdings sind mir da irgendwo unterwegs ein paar Zentimeter beim Zuschnitt verloren gegangen und so wurde es für mich zu klein. 
 Aber das war dann kein Problem, ich habe einen Abnehmer gefunden. Bei dem Shirt habe ich den Halsausschnitt wieder mit der Zwillingsnadel genäht und das ist mir recht ordentlich gelungen. So darf sich nun jemand über ein schickes Shirt freuen und ich habe gehört, es wurde in den Ferien schon fleißig getragen.

2 Replies to “Ein Shirt”

  1. Mit der Zwillingsnadel hab ich ewig gebraucht, bis ich mich da ran getraut hab – das war mit den Reißverschluss einnähen. Im Nachhinein denk ich mir immer: Warum?!

    Wir sollten uns beim nähen zusammentun – ich näh mir meine Teile meistens immer um eine gute Größe zu groß *lach*

    Alles Liebe nima

Schreiben Sie einen Kommentar zu Claudia Gerrits Antworten abbrechen