“Wolkig” von Martina Behm

Angestrickt habe ich an den Feiertagen einen Loop nach einer Anleitung von Martina Behm, “Wolkig” heißt er. Viel habe ich noch nicht geschafft, aber die Anleitung ist sehr eingängig, daher kann man das gut abends beim TV schauen nadeln, daher wird er bestimmt bald wachsen. Die Wolle ist eine Sockenwolle mit Merino,  und lag hier noch im Vorrat. 

4 Replies to ““Wolkig” von Martina Behm”

Schreiben Sie einen Kommentar