Unterwegs

In den letzten Tagen war ich viel unterwegs. Es waren schöne Verabredungen und Pflichttermine. Dazwischen habe ich mir Gedanken über die bevorstehende Advent- und Weihnachtszeit und die damit verbundenen Geschenke gemacht. Ich schenke gern, aber eben bewußt. Ich versuche, herauszufinden, was gewünscht oder gebraucht wird. Das kann ein Buch oder ein Gutschein für einen langgehegten Wunsch sein, es kann Zeit oder etwas selbst gemachtes sein. Die Ideen sammle ich das ganze Jahr über und versuche, diese kurz vor dem Schenken zu aktualisieren, was oftmals gar nicht so einfach ist. Aber für dieses Jahr bin ich fast durch. Und bei euch so, wie und was schenkt ihr so?

3 Replies to “Unterwegs”

  1. Also ich verschenke am liebsten selbstgemachtes, ob gestrickte Socken, Marmelade oder etwas aus meiner Kräuterküche, je nach Vorliebe des Beschenkten.
    Liebe Grüße
    Karen

  2. Ich mach das eigentlich ziemlich gleich wie du. Das passt am Besten und es ist so schön, wenn man dann sieht, dass der Beschenkte sich über genau das Richtig freut – weil man eben aufmerksam war und sich vielleicht schon was im Frühjahr notiert hat, was sich derjenige wünscht 🙂

    Alles Liebe nima

Schreiben Sie einen Kommentar