“Refill”-Initiative

In der heutigen Tageszeitung habe ich einen Artikel über die Initiative “Refill” gelesen, die es ermöglicht, dass man seine mitgebrachte Wasserflasche kostenlos in teilnehmenden Geschäften und Cafes wieder auffüllen kann. So soll Plastikmüll vermieden werden. Ursprünglich kommt die Idee aus Bristol und schwappt nun langsam nach Deutschland, mittlerweile gibt es wohl schon über 50 Städte, die dabei sind. Meine Heimatstadt leider nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich jedenfalls werde, wenn ich demnächst unterwegs bin, nach dem Logo Ausschau halten, die Idee finde ich klasse. Mehr Infos (und ein Bild vom Logo) bekommt man HIER

Schreiben Sie einen Kommentar