An der Nähfee

(unbezahlte Werbung durch Markennennung) 
Am letzten Wochenende war ich allein daheim, Herrn Maus zog es in den Norden. Also habe ich die Zeit genutzt und mich an der Nähfee ausgetobt. Fertig geworden ist dieses Blusenshirt. Der Schnitt heißt Imke und war einer der ersten, den ich mir gekauft habe. Ich mag ihn sehr gern und an mir schaut das Teil auch irgendwie besser aus als an Rosie, lach. Nun überlege ich nur noch, ob ich das Shirt so lang lasse, oder noch kürze, na, mal sehen, abgeschnitten ist es ja schnell…..

3 Replies to “An der Nähfee”

  1. Guten Morgen
    Was für ein schönes Shirt gefällt mir super der Schnitt.
    Ich mag sowas sehr gern im Sommer . Luftig und leicht schaut es aus. Ganz liebe Grüsse Marlies

  2. Hallo meine liebe Uta,
    so, so, wenn Göttergatte nicht zu Hause ist, dann tobst Du Dich an der NÄHMA aus und das Ergebnis ist ja sagenhaft. Übrigens, ich würde das Shirt nicht abschneiden, denn z. Zt. trägt man die "Teile" doch etwas länger…. ziehe es doch mal an und zeige es..
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Ganz liebe Grüße Karin

Schreiben Sie einen Kommentar