mein vergangenes Wochenende

(Werbung, unbezahlt, unbeauftragt durch Markennennung)

Mein vergangenes Wochenende begann am Freitag mit einem Besuch beim Möbelschweden. Das Schränkchen, das mein Papier beherbergte, war zusammen gebrochen. Also musste Ersatz her. Und da der Platz begrenzt ist, kam nicht viel in Frage. So ist dann diese Schubladenkommode eingezogen. Nach dem Puzzle hat dann noch der Putzteufel zugeschlagen.Wie das halt so ist, wenn man einmal anfängt mit dem Räumen.

Irgendwann war dann aber gut und es gab auch noch jede Menge Kreativzeit. Einige Aufträge wollten abgearbeitet und einige Wünsche erfüllt werden. Das untere Bild ist an meinem Nähplatz entstanden. Das ist die Sicht, wenn ich den Kopf vom Nähprojekt hebe.

Und wie immer war das Wochenende viel zu schnell vorbei… und bei euch so?

2 Replies to “mein vergangenes Wochenende”

  1. Hallo Maus,

    dein Wochenende war ja kreativ. Ich habe auch etwas geschafft. Am Samstag hatte ich an meinem Großprojekt zwei Blumen zusammen genäht und am Sonntag gingen mir drei kleine Schlüsselanhängersöckchen von den Nadeln.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße, Heike

Schreiben Sie einen Kommentar