mein vergangenes Wochenende

Das vergangene Wochenende war geprägt von räumen und rümpeln. Zuerst habe ich am Freitag morgen meinen Kleiderschrank ganz leer geräumt, wirklich einmal komplett. Schon lange habe ich mich über die Unordnung geärgert und nachdem ich nun einige Kilos verloren habe, hatte ich einen Grund. Nun habe ich einen sauberen, aufgeräumten Schrank mit lauter Sachen,  die passen und die ich gern trage. Die Mühe hat sich gelohnt.

Einige Strickstücke sind auch von der Nadel gehüpft und warten nun darauf, dass sie vernäht werden.

Und für die Gemütlichkeit habe ich auch gesorgt. Kaffee zwischendurch mit Kerzenschein, das gehört auch zu einem schönen Wochenende dazu.

Wie war es bei euch?

Schreiben Sie einen Kommentar