Abgrund von Daniel Raifura – eine Lesung

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

einfach, weil es gut war….

Schon ein paar Tage her ist ein toller Abend. Am 22.11.2018 war ich mit meiner Freundin zu einer Lesung eingeladen in das Schloss Borbeck und dort in die Münze, der Gastronomie vor Ort.

Daniel Raifura hat im Kaminzimmer aus seinem neuesten Tanja-Engel-Thriller gelesen. Ich mag es sehr, wenn eine Handlung an einem Ort spielt, den ich kenne. Da gehe ich jeden Weg mit. Umso toller, wenn ein Buch in der eigenen Stadt spielt, klasse, da hat der Kopf ganz großes Kino bei mir. So bin ich irgendwann bei Daniel Raifura gelandet, seine Tanja Engel lebt und arbeitet in meiner Heimatstadt und so laufe ich dann durch die Stadt und grusel mich mit ihr, fange Mörder in den Straßen meiner Heimat. Das ist schon was anderes….

Die Lesung selbst im Kaminzimmer hatte dann auch eine besondere Atmosphäre, das knistern im Kamin, das Halbdunkel, richtig gut war das… Danke für die Einladung, Daniel, und bitte, lass Tanja noch ein bisschen ermitteln …..

 

Schreiben Sie einen Kommentar