Reste vernähen

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Beim Nähen der Jeanshosentaschen bleiben immer mal Stücke übrig, die nicht verarbeitet werden, weil die Größe nicht passen will. Die nehme ich dann für die kleinen Täschchen her. Vom Webband hatte ich auch noch einige kurze Stücke übrig und so sind diese kleinen Täschchen entstanden. Ich nutze sie gern für Kleinkram im Rucksack: Ladekabel, Kosemtik und was frau sonst noch so mit sich trägt , ist dann gut verstaut und schnell greifbar.

5 Replies to “Reste vernähen”

  1. Hallo liebe Uta,
    was soll ich sagen: Deine Täschchen/Taschen sind immer wieder eine Augenweide und noch dazu sooooo praktisch!!!!
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit
    Ganz liebe Grüße Karin

Schreiben Sie einen Kommentar zu Heike Antworten abbrechen