Jeansreste vernäht

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Zwei sehr ähnliche Jeanstaschen sind entstanden. Ungefähr DinA4 groß, bestickt mit einem Motiv aus der Serie Regentage von Susalabim. Ich mag diese Art sehr gern, schlicht, schnell gestickt und doch ein Hingucker. Für die Taschen habe ich die Oberschenkelteile der Jeans hergenommen und einfach mal die Fadenrichtung ignoriert, geht auch. Beide Taschen bleiben nicht bei mir, aber ich glaube, ich mache mir auch noch eine…..

2 Replies to “Jeansreste vernäht”

Schreiben Sie einen Kommentar zu Schäfchen Silvia Antworten abbrechen