Eine neue Kosmetiktasche

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

In einem der letzten Urlaub ist meine Kosmetiktasche beschädigt worden. Sie hat sich nicht mit dem Putzzeug des Hotels vertragen und so haben sich Teile des Materials aufgelöst. Das finde ich total schade, ich mag die Tasche, ich habe sie damals zur Ruhr2010 erstanden und finde die Größe immer noch ganz praktisch. Allerdings fand ich bei der alten Tasche unpraktisch, dass bestimmte Flaschen wie Sonnenmilch oder ähnliches nicht rein passte. Ich bin nicht jemand, der alles in kleinen Fläschchen für den Urlaub kauft, das ist mir zu viel Müll und in Glas abfüllen geht auch nicht immer. Also habe ich mir eine große, schlichte Reißverschlusstasche genäht, außen eine Art Neopren, innen beschichtete Baumwolle und eine Unterteilung. So reicht mir das, wenn ich unterwegs bin. Die Tasche ist ca DinA4 groß und gut knautschbar, passt! Meine alte Tasche werde ich jetzt mal auseinander bauen, vielleicht kann ich die nachbasteln, dann hätte ich eine für einen Wochenendtrip und die große für längere Urlaube…..

Schreiben Sie einen Kommentar