mein vergangenes Wochenende

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Das vergangene Wochenende war schön gemütlich. Das Wetter hat uns die ersten Herbsttage geschickt, das mag ich ja sehr. Am Freitag morgen war ich erst beim Frisör (ab sind die Haare :-)) und dann habe ich mich auf den Haushalt gestürzt. Der Samstag blieb dem Kreativen vorbehalten, ich habe einiges abgekettet und anderes angeschlagen, Fäden vernäht und getüftelt….

Am Sonntag habe ich Herrn Maus mal bei seinem Hobby begleitet und wir sind zum ersten Young& Oldtimertreffen auf Fürst Leopold gefahren. Das ist nicht weit von uns und war recht interessant. Es gab einige Schätzchen zu sehen. Die angebotenen Führungen waren etwas überfüllt und obwohl wir an einer Stelle sogar mehrfach angestanden haben und die Mitarbeiter an die Fairness appeliert haben, haben wir leider kein Glück gehabt, schade. Aber es leiden ja viele Menschen an Egoismus…. Das war aber auch das einzig unschöne, die Location ist toll und auch wenn das Wetter nicht so doll war, haben wir viel gesehen, lecker gegessen und und mit netten Menschen unterhalten.

2 Replies to “mein vergangenes Wochenende”

  1. Liebes Mäuschen,
    hmmm, deine Brötchen srhen sehr lecker aus. Jaja, wenn es um Anstehen und Führungen geht dann kennen wir oft keinen Freund mehr. Aber dein Kreativsamstag hört sich super an. 😊
    Habe einen tollen Start in die Woche und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    1. Ach ja, ich habe mich auch nur kurz geärgert, dann war auch wieder gut. Man muss sich ja nicht auf eine Stufe stellen mit diesen Leuten 🙁

Schreiben Sie einen Kommentar