mein vergangenes (langes) Wochenende in Trier

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Gestern sind Herr Maus und ich heimgekommen, wir waren seit Mittwoch in Trier. Los ging es bei schönem Wetter und gegen Mittag waren wir da. Unser Hotel lag etwas außerhalb, daher haben wir erst einmal ausgepackt. Dann aber los, immer an der Mosel längs waren wir nach ca 30 Minuten in der Altstadt. Nahe der Konstantinbasilika stand der Skyliner und da das Wetter nicht besser werden sollte sind wir direkt rein und haben uns aus luftiger Höhe einen Überblick verschafft.

Der Trierer Dom hatte uns von oben besonders gefallen und so sind wir gleich los und haben ihn aus der Nähe angeschaut.

Er setzt sich aus mehreren Kirchen zusammen, mir kam er riesengroß vor. Am nächsten Tag haben wir erst eine Stadtrundfahrt gemacht und dann sind wir noch einmal hin und haben genauer geschaut.

Von innen war es noch beeindruckender. Mir gehen dabei immer seltsame Fragen durch den Kopf, z.B. wie man bei den Lampen wohl die Leuchtmittel wechselt, die Höhe war aus beiden Richtungen beachtlich.

In der anderen Kirche hing diese Orgel, da haben wir überlegt, wo der Organist sitzt. Diese Frage konnte uns dann immerhin eine nette Dame beantworten, es gibt dahinter einen Raum. Das war von unten nicht zu erkennen.

Der Marktplatz von Trier ist auch wunderschön, von tollen Häusern gesäumt. Hier gibt es das Casa del Caffee. Wer mal in Trier ist und im Hotel nur Automatenkaffee bekommt, hier gibt es sehr guten Kaffee in x Sorten, kann ich nur empfehlen.

Das Wetter war besser als gedacht, wir sind nur 1x nass geworden, sonst konnte man sich unterstellen oder in die Geschäfte flüchten. Wir haben in den 4 Tagen viel gesehen und gestaunt, aber lange noch nicht alles entdeckt. Da Trier nicht so weit weg ist, kommen wir bestimmt noch einmal wieder.

2 Replies to “mein vergangenes (langes) Wochenende in Trier”

  1. Liebes Mäuschen,
    das schaut nach einem tollen Wochenende aus. Tolles Wetter 7nd sicher habt ihr die Tage in Trier auch genossen. Die Bilder sehen klasse aus…

    Habe einen tollen Start in die Woche und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🎃

    1. Trier hat uns gut gefallen und mit dem Wetter haben wir echt Glück gehabt. Wir sind nur einmal nass geworden, sonst sind wir immer irgendwo untergekrochen 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar