Reste verwerten

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Ich versuche ja nach wie vor, möglichst alles zu verwerten, auch beim nähen. So entstehen immer mal wieder diese kleinen Täschchen in den seltsamsten Formen und Größen. Dieses Mal ist es ein schlankes, etwas höheres Format geworden.

Das Webband ist nun auch verbraucht (das waren einzelne Endstücke desselben Bandes), aus dem Hosensaum ist eine Schlaufe geworden und weil der Reißverschlusszipper so sehr klein ist, habe ich ein Stückchen Satinband durchgefädelt und auch einen kleinen Fisch dazu gebunden. Wieder etwas verwertet…..

One Reply to “Reste verwerten”

Schreiben Sie einen Kommentar