Strickjacke – oder erstens kommt es anders…

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

und zweitens, als man denkt. Aber von Anfang an: im letzten Katalog von Fischer Wolle war eine wunderschöne Strickjacke abgebildet, gestrickt aus der Delhi, nämlich diese hier: https://www.fischer-wolle.de/damenjacke-delhi-760020.html Ich war sofort begeistert und bin es immer noch, nicht falsch verstehen, also Wolle und Anleitung geordert und los genadelt. Naja, was soll ich sagen, das war nichts für mich. Die Art, wie gestrickt wurde, war nicht meines und die Löcher wurden einfach nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Nach xMal ribbeln und neu probieren, was diese Wolle übrigens sehr gut mitgemacht hat, habe ich mich dann entschieden, einfach klassisch hoch zu stricken und so ist diese schlichte Jacke entstanden. Ich mag sie sehr, die Wolle ist wunderbar weich und hat alles mitgemacht bisher. Nun brauche ich nur noch Knöpfe, auch wenn man es nicht sieht, gibt es tatsächlich Knopflöcher…. Ich habe sie aber einfach auch schon ohne Knöpfe angehabt und bin sehr zufrieden….

3 Replies to “Strickjacke – oder erstens kommt es anders…”

  1. Guten Morgen du Liebe,
    deine Jacke gefällt mir sehr gut und ich finde sie einfach klasse. 😁 Es müssen ja nicht immer komplizierte Muster sein… . Manchmal passt es eben nicht, das kenne ich vom nähen auch.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Schreiben Sie einen Kommentar