Pottsteine

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Und wieder sind einige Steine fertig zum auswildern. Mir macht es immer noch unheimlich viel Spaß, mich von den Steinen leiten zu lassen.. Manche verraten einem sofort, was sie werden wollen, andere fordern da mehr Ideen. Die drei Steine oben rechts mit grün habe ich gefunden. Sie waren beschädigt und ich habe versucht, sie zu reparieren, jetzt schicke ich sie dann auch weiter….

8 Replies to “Pottsteine”

  1. Deine Pottsteine sehen super aus. 👍 Ich mag die Steine mit Maske…. 😁 Womit Lackierst du die Steine? Ich habe mich auch mal versucht… . Auch eine schöne Idee mit Kindern.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Ich habe mir die Klarlackreste, die hier noch vorhanden waren, vorgenommen und bin letztendlich am besten mit dem 2 Schicht Klarlack von Duplicolor klar gekommen. Da verläuft nichts und er lässt die Steine schön glänzen. Wichtig ist auf jeden Fall, die anderen Farben vorher gut trocknen zu lassen und die erste Schicht dünn aufzutragen und auch ganz trocknen zu lassen, bevor das zweite Mal gesprüht werden kann.

    1. Ach, es geht doch um den Spaß, den man hat. Wenn man nicht so gut malen kann, kann man ja auch was drauf schreiben. Hauptsache, die Welt wird bunt 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar