Rügen Teil 2

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Am zweiten Tag unseres Rügen-Urlaubes haben wir die nähere Umgebung zu Fuß erkundet. Dabei sind diese Bilder entstanden. Wir sind vom Hotel aus Richtung Klein Zicker gelaufen und haben dabei nicht nur geernteten Reet, sondern auch einen tollen Rundweg entdeckt.

Kreuz und quer ging es über den äußersten Zipfel der Insel, die Natur ist dort wunderschön und ich hatte den Eindruck, hinter jeder Kurve lauert ein Fotomotiv.

Der Weg schlängelte sich über Wiesen und am Wasser entlang, man konnte den Raps leuchten sehen:

Dann war man wieder am Meer und hörte die Wellen, das war ein toller Tag. Am Ende des Weges gab es dann noch einen Markt, auf dem wir eingekauft haben.

Der Rügen-Markt hatte zum ersten Mal nach der Pause wieder geöffnet, tja, da hatten wir auch Glück, der Markt ist wirklich schön, es gab Kunsthandwerk und Lebensmittel, sowie Futterstände. So hatten wir auch gleich unser Abendessen…

Schreiben Sie einen Kommentar