es wird weihnachtlich

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Vor einigen Tagen habe ich mal meine Stempel und Stanzen aufgeräumt und neu sortiert. Dabei habe ich direkt begonnen, einige Kartenideen vorzubereiten. Ich probiere gerade verschiedene Stifte und Techniken aus, bisher bin ich sehr zufrieden. Mal sehen, was mir noch so einfällt. Bastelt ihr im Vorraus oder eher kurz vor knapp? Ich muss ja immer einen gewissen Vorrat an Karten haben. Oft habe ich einige eher neutrag gehaltene vorbereitet und wenn ich dann weiß, wer sie bekommt, mache ich sie individuell fertig.

6 Replies to “es wird weihnachtlich”

  1. Es sind ja auch nur noch 4 1/2 Monate bis Weihnachten und die sind schnell um. Ich habe ein Notizheft angelegt für Ideen für Geschenke.
    Karten schreibe ich, um sie ins Geschenk zu legen. So Kartenpost gibt es allerdings keine. Eigentlich sehr schade, denn ich mochte es als Kind sehr, wenn bei uns immer Weihnachtskarten kamen.

    LG Heike

    1. Die meisten der Karten wandern bei mir auch mit einem Geschenk in ein Paket, einige werden verschickt. Das ist jedes Jahr ganz unterschiedlich.

  2. Ich versuche immer so früh wie möglich anzufangen, meistens schwächelt ich dann Zwischendurch… . 🤔 Aber oft klappt es ganz gut. Ich finde deine ersten Vorbereitungen sehr schön, mal sehen was du uns noch so zeigst.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Ich versuche mich dieses Jahr ein wenig daran, alte Bücher wieder zu verwerten. Ich habe einige ältere Exemplare aus dem Bücherschrank geholt, die nicht mehr so hübsch aussahen und verbastel nun die Seiten. Bisher gefällt mir das gut.

  3. Ich bin da eher so Kandidat “Letzter Drücker” 🙈 aber wir schenken uns auch nicht wirklich viel sondern fahren dafür lieber mal weg oder schaffen während des Jahres etwas an, mal für meinen Mann, mal für mich.
    Dieses Jahr hat mein Mann aber tatsächlich einen Wunsch, und den bekommt er auch erfüllt, er weiß es aber nicht 😀
    Liebe Grüße von Blog zu Blog
    Anke

    1. Hier wird auch nicht groß geschenkt, eher selbst gemachtes mit Liebe und eher unter Freunden. Herr Maus und ich schenken uns sehr selten was, wir haben ja alles

Schreiben Sie einen Kommentar