Kitsch muss auch mal sein

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Eigentlich bin ich nun nicht der Freund von Gartenzwergen. Wir haben auch keinen Garten, sondern nur einen winzigen Nordbalkon. Da wächst auch nicht so besonders viel, aber in den letzten Sommern war er doch eine schöne Alternative, um ab und an mal draußen zu sitzen und zu stricken oder zu lesen.

Und als ich diese 3 kleinen Wichte gesehen habe, fand ich die so niedlich, dass ich sie bei mir habe einziehen lassen. Die 3 sind nicht besonders groß, nur so ca 6 cm, da kann ich sie prima zwischen den Töpfen verstecken, viel Platz brauchen sie nicht. Fragt nicht, was Herr Maus dazu gesagt hat, aber nun ja, wie gesagt, sie sind ja nicht so groß, grins….

Mögt ihr solchen Kitsch?

3 Replies to “Kitsch muss auch mal sein”

  1. Kitsch, je nach Art mag ich oder auch nicht.
    Mit den Zwergen geht es mir wie dir. Eigentlich lieber nicht, aber die drei sind knuffig. Die dürften sich hier auch in einem Topf verstecken. Und wenn sie dann noch bei der Gartenarbeit helfen, um so besser 😉
    LG von TAC

Schreiben Sie einen Kommentar