An der Nähfee

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Für das Nähen brauche ich immer noch mehr Zeit und Ruhe als für das Stricken. So dauert es immer etwas länger, aber irgendwann ist dann auch mal wieder etwas fertig. Dieses Shirt ist jetzt endlich mit den letzten Säumen versehen und bereit für den Einsatz. Den Schnitt habe ich mir vor einiger Zeit selbst gebastelt, indem ich ihn von einem gut sitzendem Shirt abgemalt und etwas angepasst habe. Danach habe ich schon öfter genäht, mein Standartschnitt sozusagen. Der Stoff lag schon länger, ich glaube, den habe ich mal bei stoffe.de bestellt gehabt. Passt, wackelt und hat Luft 🙂

2 Replies to “An der Nähfee”

Schreiben Sie einen Kommentar