meine vergangene Woche – Strickurlaub am Schliersee

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Die vergangene Woche war ein Traum. Tatsächlich durfte ich eine Woche an den Schliersee und eine wunderbare Zeit mit tollen Frauen verbringen. Diese Auszeit für die Seele hat unendlich gut getan und ich bin sehr froh, dass ich die Möglichkeit hatte, nun Kraft für die kommenden Wochen zu tanken und die Akkus noch mal aufzuladen. Das macht die nächste Zeit bestimmt etwas leichter.

Das Haus Seegarten liegt direkt am See und ich bin (fast) jeden Morgen erst mal raus und am See längs gegangen.

Morgens war es meist eiskalt und die Luft war sehr erfrischend, so konnte ich schon mal wach werden und mir Bewegung verschaffen.

Zu sehen gab es jeden Morgen etwas anderes, auch wenn ich eigentlich immer die selbe Strecke gegangen bin.

Was die Natur so macht, ist schon einzigartig und so schön.

Ich habe die Zeit jedenfalls sehr genossen und kann kaum glauben, wieviel Glück ich trotz allem in diesem Jahr hatte. Zu dem Strickurlaub könnt ihr morgen mehr lesen, ich wollte abr unbedingt die Bilder hier auch unterbringen 🙂

Ich weiß gar nicht, wie oft ich den See aus allen möglichen Perspektiven und bei allen möglichen Lichtverhätnissen fotografiert habe, das ist so ein dankbares Motiv, da kann man doch gar nicht anders, oder?
Habt einen schönen Start in die Woche

2 Replies to “meine vergangene Woche – Strickurlaub am Schliersee”

  1. Liebe Uta,
    eine tolle Auszeit hast du da genossen. 😁 Ich wäre morgens auch im den See gelaufen. Das macht wach und wie du sagst gibt es immer was anderes zu sehen. 😁 Ich wünsche dir trotzdem einen tollen November….

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Liebe Andrea, ich werde mir den November gemütlich einrichten, diese eine Woche hat mich so bereichert und mir Kraft gegeben, da schaffe ich den Rest jetzt gut. Ich hoffe, euch geht es auch gut und ihr kommt gesund und gut gelaunt durch diese Zeit.
      lieben Gruß
      Uta

Schreiben Sie einen Kommentar