Glück auf Vorrat

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Glück kann man doch immer brauchen und so lasse ich die Stickmaschine rattern und lege mir einen kleinen Vorrat an Glücksschweinchen an. Die Dateien sind von Heimatstiche (oben) und Rock Queen (unten). Ich mag solchen Kleinigkeiten sehr gern als Mitbringsel oder als Präsent für helfende Hände, daher habe ich da gern ein paar im Schrank. Bei den Schweinchen oben schneide ich das Feld für die Füllungen immer erst vor dem Schenken auf, manchmal nutze ich das nur zur Hälfte, z.B. bei Scheinen oder Wunderkerzen, dann hält es besser. Das untere Schweinchen hat genau die Größe für eine Minischoki. So, ich bin dann mal weiter die Maschinen rattern lassen ….

2 Replies to “Glück auf Vorrat”

  1. Eine schöne Idee und du hast Recht, Glück kann man immer gebrauchen. 😊 Ob mit Schoko oder Wunderkerze, Freude wird es auf jeden Fall bringen.

    Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Ich mag diese kleinen Dateien sehr gern, ich habe auch immer gern ein Mitbringsel dabei oder eine Kleinigkeit, die man mal mit der Post verschicken kann, um die Menschen zu erfreuen.

Schreiben Sie einen Kommentar