Kuuka-Cardigan

(Werbung durch Markennennung, unbezahlt und unbeauftragt)

Mein Kuuka-Cardigan ist fertig. Begonnen hatte ich ihn am Schliersee Ende Oktober. Dann musste er ein wenig pausieren, weil ich erst den Tanakacardigan fertig machen wollte. Jetzt ist aber beides fertig.

Die Anleitung ist von RosaP. und verstrickt habe ich die Balance von Atelier Zitron. Da hat mir Lydia beim aussuchen geholfen und so bin ich an dieses Garn gekommen. Ich finde es toll, wo weich und durch den Anteil von Tencel hat es einen leichten Schimmer, das macht die Optik etwas edeler. Mir gefällt das sehr gut. Ein wenig ärgere ich mich, dass ich nicht doch Knopflöcher eingearbeitet habe, die Anleitung sieht keine vor. Ich mag es aber eigentlich lieber, wenn ich eine Jacke schließen kann. Mal sehen, was mir da noch einfällt.

Die Anleitung bekommt ihr auf der Seite von RosaP, die Wolle habe ich von Lydia. Sie baut gerade an ihrem onlineshop, aber man kann sie auch einfach kontaktieren. Hier geht es zu ihrer Seite: https://www.wollig-kreativ.de/

2 Replies to “Kuuka-Cardigan”

  1. Dein neuer Cardigan sieht einfach total klasse aus. 😍 Die Farbe und auch das schlichte Design finde ich super. Bin gespannt was dir noch zum schließen des Cardigans einfällt…. 🤔

    Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Liebe Andrea, ich habe den Cardigan jetzt schon einige Male getragen, bisher geht es auch ohne Schließe, ich habe mir aber schon einige Wollnadeln angeschaut, ich überlege… Gruß Uta

Schreiben Sie einen Kommentar