meine vergangene Woche

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Das Wetter der vergangenen Woche war echt gruselig. Wir hatten Regen aus allen Richtungen mit Wind, auch aus allen Richtungen. Es war kalt und nass, das fühlte sich eher nach März als nach Mai an. Ne, ne, das war nicht schön. Nur gut, dass ich “nur” ins Büro musste. So ging es nach Feierabend heim ins Trockene.

Am Freitag kam dann endlich, zu unserer großen Freude, das Rundergerät an. Bestellt hatten wir es im Januar, als uns klar wurde, dass wir wohl so schnell nicht mehr ins Fitnessstudio gehen können. Da wir beide, bei zu wenig Bewegung, zu Rückenschmerzen neigen, brauchten wir etwas, dass wir hier daheim auch nutzen können. Nachdem wir mit einigen Leuten gesprochen hatten, unter anderen auch mit Trainern und Physiotherapeuten, ist die Wahl dann auf ein Rudergerät gefallen. Hier trainiert man ziemlich viele verschiedene Muskeln. Erst war mir gar nicht so recht, so ein Ding im Wohnzimmer stehen zu haben, aber jetzt, wo es da ist, finde ich es gar nicht so schlimm. Und wenn man sich dann an den Bewegungsablauf gewöhnt hat, macht es Spaß. Macht ihr auch etwas daheim? Eine schöne Woche euch allen, ich bin dann mal rudern…..

2 Replies to “meine vergangene Woche”

  1. Liebe Uta,
    ich finde das Rudergerät schaut gar nicht so schlimm aus. Vor allem die Holzoptik finde ich super. 😁 So könnt ihr trainieren egal ob es regnet oder die Sonne scheint. Ich laufe ja sehr gerne und habe dadurch auch immer ein bissel Bewegung….

    Viel Spaß beim rudern und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Ich gehe gern strammen Schrittes spazieren und versuche, im Alltag viel zu Fuß zu machen, aber am Joggen oder Walken kann ich keine Freude finden, komisch, oder? Jetzt, wo das Gerät steht, gefällt es mir gut, vorher konnte ich mir das gar nicht recht vorstellen 🙂
      Viel Spaß beim Laufen

Schreiben Sie einen Kommentar