ein gefundenes Buch

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Bei uns auf der Arbeit gibt es einen “Katzentisch”. Hier werden Dinge, meist Bücher, ausgesetzte, die man weiter geben möchte. Dort habe ich das Betonbuch letzte Woche gefunden. Mit Beton und auch anderen Giesmaterialien habe ich ja schon öfter mal gearbeitet. Bemalt hatte ich die Sachen aber noch nciht, das gefällt mir sehr gut. Die in dem Buch gezeigten Bilder haben bei mir dafür gesorgt, dass ich die Materialien mal wieder aus dem Keller geholt habe. Etwas Beton hatte ich sogar noch und konnte die ersten Ideen umsetzen. Nachschub ist bestellt und dann geht es weiter. Das ein oder andere Teil wandert dann schon mal in die Kiste für Weihnachten 🙂

2 Replies to “ein gefundenes Buch”

  1. Liebe Uta,
    eine super Idee mit eurem Katzentisch. 😊 Vor allem wenn noch Material im Haus ist… . Ich bin gespannt auf deine fertigen Projekte. An Weihnachten kann man ja auch nicht früh genug denken. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Schreiben Sie einen Kommentar