Gartenneuigkeiten

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Im Garten wird in der letzen Urlaubswoche fleißig gewerkelt. Wir wollten so wenig wie möglich neu kaufen bzw erst gar nicht kaufen und haben uns daher entschlossen, die vorhandenen Möbel neu zu streichen oder umzugestalten. Einiges ist auch auf dem Recyclinghof gelandet, z.B. defekte Kunststoffstühle.

Die Möbel werden mit Kalkfarben gestrichen, die Küche in weiß, der Rest in verschiedenen Grautönen, die Deko wird dann entsprechend bunt. Alles soll ruhig alt ausschauen, das stört uns nicht. Während die Küche mehrfach gestrichen werden muss, auf dem Bild ist der erste, dünne Anstrich zu sehen, ist der Stuhl schon fast nach dem ersten Anstrich fertig, da muss ich nach dem Trocknen schauen, ob da überhaupt ein Zweiter drüber muss.

Und immer, wenn drin etwas trocknet, wird draußen munter dekoriert. Muss ja auch sein, oder?

Schreiben Sie einen Kommentar