meine vergangene Woche

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Die vergangene Woche war erst sehr ruhig. Ich war arbeiten, nach der Arbeit daheim oder im Garten, je nachdem, wie das Wetter es zugelassen hat. Das war sehr gemütlich und entspannend. Nur der Freitag war dann ein wenig hektisch, aber trotzdem schön. Erst war ich bei der Kosmetik, dann einkaufen, im Garten habe ich geschaut, ob der Sturm alles heil gelassen hat. Wir hatten Glück, es gab nur Flugäpfel und Knickdalien. Also habe ich die Dahlien, die geknickt waren, abgeschnitten, die anderen noch liegen lassen, da sie mit ihren Blüten den Insekten noch Nahrung bieten. Später hatte ich noch Fußpflege und dann musste ich noch Koffer packen. Ich bin ein paar Tage unterwegs, Herr Maus bewacht Heim und Hof, also wundert euch nicht, wenn es etwas ruhiger ist, als gewöhnlich.

Diese Gesichter haben meine Stimmung am Dienstag aufgehellt, als ich leicht mies gelaunt im Regen durch eine Baustelle gestapft bin, ich mag so was ja gern. Also habt eine gute Woche mit viel Humor und guter Laune

One Reply to “meine vergangene Woche”

  1. Liebe Uta,
    die Gesichter haben auch mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. 👍 Ich nehme die geknickten Blumen oft mit rein in die Vase…. Für die Insekten bleiben die guten. Eine schöne Woche

    und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

Schreiben Sie einen Kommentar zu Nähbegeisterte Antworten abbrechen