Minis – mal wieder

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Wieder sind ein paar Minis für das Geburtshaus entstanden, diese hier in der letzten Woche immer in der Mittagspause. Verstrickt habe ich einen Rest Opalwolle, gestrickt nach meiner Anleitung, die findet hier in meinen Shops bei crazypattern und Makerist kostenlos. Den link gibt es in den Reitern auf der Startseiten

4 Replies to “Minis – mal wieder”

  1. Liebe Uta,

    eine tolle Idee in der Mittagspause ein bissel zu stricken. 🙂 Ich habe auch schon überlegt ob ich mal die ein oder andere Häkelarbeit mitnehmen. Mich aber bis jetzt noch nicht durchgerungen. Die Minis sehen klasse aus, so richtig schön bunt. 🙂

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    1. Das ist für mich ein Weg, auch wirklich mal runter zu fahren, sonst arbeite ich doch weiter oder mach irgendwas anderes, da muss ich mich selbst überlisten 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar zu Nähbegeisterte Antworten abbrechen