meine vergangene Woche

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Meine vergangene Woche war recht ruhig. Es gab zwar den ein oder anderen Termin, aber das war alles recht entspannt. So gab es recht viel Freizeit für mich. Zeit, zu lesen, zu stricken und auch für den ein oder anderen Spaziergang.

Da ich in der Innenstadt arbeite, gehe ich im Moment auch ab und an mal mittags raus und schaue mit den Weihnachtsmarkt stückchenweise an. Der ist wirklich großzügig aufgebaut.

Die Lichter habe ich am Donnerstag fotografiert. Da haben wir uns in die Schlange am Impfbus angestellt, um die Boosterimpfung für Herrn Maus zu bekommen, ich hab das ja schon hinter mich gebracht durch ein Angebot des AG.Wir hatten echt Spaß in der Schlange, rings um uns rum standen nette Leute und so haben wir uns gut unterhalten und viel gelacht.

Nach der Spritze sind wir dann noch über den Weihnachtsmarkt, es war wirklich viel Platz und so haben wir das echt genossen und da auch gleich zu Abend gegessen. Wir haben tatsächlich auch Streifen gesehen, die die Regeln kontrolliert haben, das fand ich persönlich gut. Mal sehen, wie es weiter geht. Ich hoffe sehr, dass die Weihnachtsmärkte offen bleiben können, für die Händler, die die ganze Mühe und Arbeit auf sich genommen haben und alle, die sich an die Regeln halten. Letztes Jahr habe ich das sehr vermisst….

One Reply to “meine vergangene Woche”

Schreiben Sie einen Kommentar