meine vergangene Woche

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Tja, so wirklich etwas zu berichten gibt es von der vergangenen Woche nicht, es gab jede Menge Alltag. Solche Dinge wie einkaufen, nach Feierabend zur Post flitzen, Termine machen und so weiter. Irgendwie eine Typische Woche, nichts vor, aber trotzdem keine Zeit. Am Freitag war ich nach langer Zeit einmal wieder auf einen Kaffee bei meiner Freundin. Schön war das. Wir hatten uns eine Menge zu erzählen. Ansonsten bin ich im Moment sehr froh, wenn ich mal nach der Arbeit direkt nach Hause kann und nichts ansteht. Mal schauen, was diese Woche so bringt.

2 Replies to “meine vergangene Woche”

  1. Liebe Uta,
    ach ja solche Wochen finde ich immer anstrengend. Sooo viel zu tun aber nichts was der Seele gut tut. Aber der Freitag hat ja dann doch einen schönen Termin gebracht. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. ja, das war eine Entschädigung für so vieles, ich freu mich gerade sehr über den ein oder anderen persönlichen Kontakt. Ich vermisse das schon, das Unbefangene, aber da bin ich bestimmt nicht allein mit 🙁

Schreiben Sie einen Kommentar