Unterwegs gefunden

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Auf dem Heimweg von der Post habe ich letzte Woche am Straßenrand dieses Metallgitter gefunden. Es stand wohl dort, damit ein Schrotti es mitnehmen kann, das ist hier bei uns so üblich. Da wird Altmetall einfach an den Straßenrand gelegt, ohne Termin, und die Schrottis fahren durch die Straßen und nehmen das mit. Tja, hier war ich dann schneller. Das Teil ist doch viel zu schade für den Schrott. Ich werde den Rost entfernen und ihm einen neuen Anstrich verpassen. Dann kommt es als Dekoelement in den Garten. Entweder hänge ich es an die Wand oder es kommt in ein Beet, das überlege ich noch.

4 Replies to “Unterwegs gefunden”

  1. Liebe Uta,
    gut das du schneller warst. Das Gitter sieht richtig klasse aus und macht sich bestimmt richtig gut im Garten. 😁 Die Schrottis fahren hier auch, obwohl es verboten ist… .

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Ich weiß gar nicht, ob das hier erlaubt ist, ist auf jeden Fall gängige Praxis und man hört sie. Hier spielen sie meist das Steigerlied, wenn sie durch die Straßen fahren. Dann kann man sie einfangen, wenn man schnell genug ist und sie holen das Metall aus dem Keller oder so was 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar