Im Garten

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Den vergangenen Samstag habe ich im Garten verbracht. Irgendwie hat man da ja immer was zu tun. Wenn ich ankomme, drehe ich immer erst mal eine Runde und schaue, was da so aus dem Boden gekommen ist. Ich habe einige Narzissen entdeckt…

…. und die Nelke scheint auch angegangen zu sein. Dann habe ich mich daran gemacht…

… das Frühbeet aufzubauen. Der Platz war ja so weit vorbereitet, das Tomatenbeet war abgerissen und die Erde aufbereitet. Also musste ich es nur noch hinstellen und füllen.

Das Treibhaus ist auch von der Laube auf die Terrasse gezogen. In den nächsten Tagen wird es auch bestückt, bisher wohnen die Pflänzchen noch daheim auf der Fensterbank.

Ein Gartenwichtel, der in seinem Bauch Insekten aufnehmen kann, ist auch hier eingezogen und hat es sich im Wein gemütlich gemacht.
Es war ein toller Tag und aus dem Mal eben sind fast 6 Stunden geworden. Das Wetter war herrlich und so habe ich gar nicht gemerkt, wie die Zeit verflogen ist. Schön war´s…..

Schreiben Sie einen Kommentar