Die Veränderung eines Zwerges

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Bei der Form für diesen Zwerg konnte ich nicht widerstehen. Beim ersten Versuch habe ich nicht so gut aufgepasst und der Beton hat Löcher gebildet. Das hat mein Mann dann mitbekommen und den Zwerg dann repariert. Er hat die Löcher mit einem Füllmittel bearbeitet, dass wir noch von der letzten Renovierung hier hatten. Irgendwie hat er dann Spaß am Zwerg gefunden und hat den kleinen Kerl gepimpt. Er hat mit Airbrushfarben, die auch noch vorhanden waren und ewig hier rum lagen, den Zwerg altern lassen. Das gefällt mir richtig gut.

4 Replies to “Die Veränderung eines Zwerges”

  1. Liebe Uta,
    der Zwerg sieht suuuper aus. Da kannst du jetzt eine ganze Familie für euren Garten gießen. 😁👍 Schön das dein Mann den Zwerg noch ein bissel verschönert hat.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Schreiben Sie einen Kommentar