meine vergangene Woche

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt)

Die letzte Woche war tatsächlich mal recht ruhig. Auf der Arbeit war das turbulenteste das Wolkenspiel, dass man beobachten konnte. Der Rest war normales Leben, einkaufen, Gartenarbeit, Hobby, kochen und Haushalt, alles normale Dinge, die halt so anfallen. Am Freitag habe ich morgens in einer Zeitschrift ein Rezept für Holunderblütensirup gefunden. Das war etwas anders, als das was ich schon hier habe. Also bin ich los, erst einkaufen und dann am Samstag morgen Holunderdolden pflücken. Ich habe gelesen, dass sie vormittags am aromatischsten sind. Dann den Sirup kochen, jetzt zieht er im Keller und wird am Dienstag abgeseiht. Bin gespannt, wie das neue Rezept ist. Ich mag Sirup im Sommer gern in Wasser oder auch mal in Sekt, man braucht ja nicht so viel davon.

2 Replies to “meine vergangene Woche”

  1. Liebe Uta,
    es ist doch super, wenn man mal ein bissel ruhiger arbeiten kann. Bei solchem Ausblick, kann man die Pause doch sicherlich genießen. 😊 Hmm, das sieht schon mal sehr lecker aus, der Sirup wird euch bestimmt schmecken. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

Schreiben Sie einen Kommentar