Glückspüppchen mal anders

Kennt ihr noch die Eumelchen aus den 1980er Jahren? Die hatte ich damals zu hauf an der Jeansjacke. Als ich letzte Tage in meiner Kramkiste mit den Perlen was gesucht habe, lagen zufällig eine Holzkugel und eine Häkelkugel nebeneinander und haben mich daran erinnert. Schnell waren dann ein paar „Glückspüppchen“ gebastelt. Die werden bald ihre Aufgabe als Reißverschlusszipper tun, ich mag solche zufälligen Projekte 😉

2 Replies to “Glückspüppchen mal anders”

Schreiben Sie einen Kommentar