Kreativhotel B in Sereetz

Ich hatte euch ja schon vorgewarnt, dass ich auf jeden Fall zu dem Hotel, in dem wir in Lübeck – oder genauer, in Sereetz – gewohnt haben, noch etwas posten wollte. Hier nun wie versprochen, viele Bilder (aber längs nicht alle)
Ariane und ihr Mann haben ein altes Haus gekauft und mit viel Arbeit, tollen Ideen und kreativer Energie ein super schönes Hotel daraus gezaubert. Jedes Zimmer ist anders eingerichtet und überall gibt es gemütliche Ecken und hübsche Details zu entdecken. Ich hätte ewig in jedes Zimmer schauen können und überall mal gucken und anfassen mögen. Gehört sich natürlich nicht, aber das, was ich gesehen habe, hat mich echt beeindruckt.
Unser Zimmer war die Kajüte:

Schaut mal, wie stimmig das alles ist. Der Ordner mit den Hausinformationen ist mit dem gleichen Stoff gearbeitet wie die Kissen und der Tischläufer. Ich mag solche Details, das ist so liebevoll.

Das ist der Flur in der ersten Etage, von dem die Zimmer abgehen.

Auch hier wird jede kleine Ecke genutzt und platzsparend und kreativ eingerichtet.

Ums Eck ist dann eine hübsche Ecke zum Sitzen, schön dekoriert mit der alten Nähmaschine.

Wenn man dann von oben runter in den Aufenthalts- und Frühstücksbereich geht (in dem auch Stricktreffen stattfinden), kommt man in einen tollen großen Raum. Hier sind verschiedene Tische, eine Theke und ganz viele schöne Dinge zum schauen.

Um das alles einfangen zu können, hätte ich hier noch mehr Bilder oder auch einen Film einstellen müssen, aber Ariane hat einen tollen Kanal auf you tube, da kann jeder mal schauen oder auch auf der Seite vom Hotel, die links kommen am Ende 🙂

Der Frühstückstisch war auch immer gut gedeckt, hach ja. Das ist für mich das Schönste im Urlaub: ein gedeckter Frühstückstisch, das kann ich so richtig genießen. Hier gab es für mich noch den Ausblick in den Laden von Ariane, da war die Verlockung groß 🙂 Wenn man morgens schon Wolle und Stoffe angucken kann, hat man direkt Ideen….

Auch hier gibt es überall etwas zu schauen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, sind sehr freundlich und nett aufgenommen worden. Der Standort selbst ist auch klasse, man kann mit den Öffentlichen schnell in die Lübecker Altstadt (10 Minuten fährt der Zug ca, die Haltestelle ist zu Fuß auch ca 10 Minuten entfernt), mit dem Rad waren wir in ungefähr 40 Minuten in Travemünde und in 30 Minuten ist man zu Fuß in Bad Schwartau. Da wir nur 4 Tage vor Ort waren, haben wir noch nicht alles entdeckt, das holen wir aber nach. Wir waren nicht zum letzten Mal dort.
(Übrigens schreibe ich diesen Post aus Überzeugung, ich bekomme das nicht bezahlt :-))

link zum you tube Kanal: https://www.youtube.com/results?search_query=kreativ+hotel+b

link zur Hotelseite: http://www.kreativhotelb.de/?gclid=Cj0KCQjwvZCZBhCiARIsAPXbajveHnAT4st8Saun1BZ-HobVAKUkY1m5bN3-vC7hTh5eU9sJ6bWr2e4aAsWfEALw_wcB

2 Replies to “Kreativhotel B in Sereetz”

  1. Liebe Uta,

    das hört und sieht nach einem tollen Urlaub oder Auszeit an. Die Zimmer hat Ariane wirklich mit viel Herzblut eingerichtet und viele Dinge super gezaubert. Es freut mich zu hören das du die Zeit in Lübeck genießen konntest. 🙂 Ich wollte auch immer mal hin … vielleicht ergibt sich das ja in kombination mit einem tollen Kurs.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

Schreiben Sie einen Kommentar