Nähen mit Papier

Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal eine Sternenkette genäht, allerdings damals nur mit einfach ausgestanzten Sternen. Dieses Mal habe ich dünneres Papier genommen und mehrere Sterne übereinander gelegt und fest genäht. Diese kann man dann auffächern, das schaut dann so aus:

Das gefällt mir im Fenster oder an Türen recht gut. Das war zwar etwas friemeliger und hat auch nicht immer ganz geklappt, das dünne Papier ist doch recht rutschig unter der Maschine, aber mich stört es nicht so. Wenn die Ketten hängen, sieht man es nicht wirklich, für den ersten Versuch bin ich zufrieden.

4 Replies to “Nähen mit Papier”

  1. Liebe Uta,
    ein schöner Sternentraum. Ich finde solche Deko total schön. Das passt zu jeder Deko und sieht immer toll aus. 😊 Vielleicht versuchst du die Sterne das nächste mal mit Klammern fest zu klammern?

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Das hatte ich versucht, hat aber nicht soo doll geklappt. Ich versuch es mit Büroklammern noch mal, hatte diese Nähklammern genommen

Schreiben Sie einen Kommentar