Im Garten…

… ist gerade nicht wirklich viel zu tun. Der Grünkohl wächst hoffentlich noch, so reicht es nicht mal für eine Garnitur auf dem Teller, lach. Mal sehen, ob das noch was wird, sonst muss ich mal schauen, was ich da besser machen kann. Der Lauch hält sich gut, der kommt bei Gelegenheit in die Tiefkühlung oder bleibt für die Tiere. Ich experiementiere noch, so kann es passieren, dass einiges zu viel und anderes zu wenig ist, aber es ist ja das erste Jahr gewesen, da sammelt man erst mal Erfahrungen und Erkenntisse…

4 Replies to “Im Garten…”

  1. Hallo Uta
    Deinen Lauch kannst du ruhig im Garten lassen ,der ist frostfest und hält es locker bis zum Frühjahr
    aus . Ich lasse ihn immer draussen ,allerdings musst du im Frühjahr aufpassen damit er nicht schosst .
    LG.: und schöne Feiertage wünscht dir Elisabeth (ich habe damals das Musterbuch bei dir gewonnen).

    1. Liebe Elisabeth,

      vielen Dank für die Tipps, dann lasse ich den Lauch jetzt einfach stehen und ernte nach Bedarf, wie parktisch. Da kann ich mich auch nicht erinnern, dass meine Eltern den im Garten hatten
      Lieben Gruß

  2. Liebe Uta,
    unser Grünkohl ist der einzige Kohl der von den Schnecken verschont bleibt. Einen Tipp kann ich dir allerdings nicht geben. Er wächst hier einfach so…. . Ein Garten ist auch immer ein Experiment. Mit vielen Überraschungen. 😊

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀🕯️🕯️

    1. Stimmt, liebe Andrea, im Garten gibt es immer was, mit dem man so gar nciht rechnet. Das ist so faszinierend, hab es schön

Schreiben Sie einen Kommentar