„Resteliebe Dosen“ von Ina Mielkau – Rezension

(Werbung, Rezension)

Heute stelle ich euch ein weiteres Buch aus der Reihe „Resteliebe“ vom CV vor, vielen Dank für das Rezensionsexemplar. In diesem Band geht es um Dosen. Auch dieser Band ist von Ina Mielkau, von ihr sind unter anderem schon die Bände Glas, Stoff, und Papier der Resteliebe-Reihe. Nun also Dosen. Ich gestehe, mit Dosen geht es mir wie mit Flaschen oder Gläsern, ich kann sie nicht weg schmeisen, die wandern gereinigt in den Keller und irgendwann finden sie eine Verwendung. Daher war ich sehr gespannt auf neue Ideen.

Hier ein Überblick über den Inhalt:

Zum Buch selbst: es ist ein Softcover, leider, der Inhalt ist gut gegliedert, die Schrift gut lesbar und die Bilder sind wirklich schön gestaltet. Auch die einzelenen Arbeitsschritte sind gut fotografiert, so dass man gut danach arbeiten kann. Die Anleitungen sind gut und verständlich geschrieben, das kann man gut verstehen und umsetzen. Zu jeder Anleitung gibt es zu Beginn eine Übersicht der benötigten Dinge in dem großen Bild farbig unterlegt. Daran musste ich mich erst einmal gewöhnen, habe ich am Anfang übersehen.

Spannend und informativ fand ich die Seiten zu den unterschiedlichen Dosen, die Tipps und Tricks zum Öffnen und die ganzen Hinweise zu Werkzeugen und ähnlichem. Da war auch für mich viel neues und hilfreiches dabei.

Weiter geht es mit den unterschiedlichen Möglichkeiten der Dosenverschönerung:

Richtig gut gefallen haben mir die Dosentüten:

und die Fackeln aus Thunfischdosen und Gläsern, da überlege ich, die für den Garten nach zu bauen.

Auch die Bilder in den Fischdosen finde ich toll, da könnte ich mal das ein oder andere Urlaubsmitbringsel verbasteln, vielleicht gebe ich mich da mal dran.

Und hier seht ihr Dosen, die mich schon ganz lange begleiten:

die oberen habe ich mit Stoff überzogen, das geht gut mit Decoupagelack. Unten habe ich eine Dose mit Rostspray angesprüht und eine Kerze rein gegossen.

Mielkau Ina

Resteliebe Dosen – Alles verwenden. Nichts verschwenden.

Die besten Ideen aus Dosen

Christophorus

  • ISBN: 9783838838403
  • Erschienen am 03.11.2022
  • 128 Seiten
  • ca. 250 Abbildungen
  • Format 19,0 x 25,5 cm
  • Klappenbroschur mit Fadenheftung

mehr zum Buch: https://verlagshaus24.de/resteliebe-dosen-alles-verwenden.-nichts-verschwenden.

2 Replies to “„Resteliebe Dosen“ von Ina Mielkau – Rezension”

  1. Liebe Uta,
    wow, ich habe gleich mehrere Projekte entdeckt. Ein tolles Buch…. 😊 Auch deine Dosen gefallen mir sehr gut und sie sind soooo praktisch.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🕯️🕯️🕯️🍀

Schreiben Sie einen Kommentar