Glückspilze

Als ich vor einiger Zeit bei insta die Glückspilze von ducathi gesehen habe, habe ich mir die Anleitung bei ravelry gekauft. Zwischen den Jahren habe ich dann die ersten gestrickt, da werde ich noch einige nadeln, das ist perfekt, um unifarbene Sockenwollreste zu verarbeiten, man braucht nicht viel. Ich brauche pro Pilz ungefähr eine Stunde, das geht gut zwischendurch, Reste habe ich genug.

4 Replies to “Glückspilze”

  1. Liebe Uta,
    ich finde sie auch perfekt zum Verschenken. Gerade zu Silvester, zum Geburtstag…. . Glück kann man sich immer gebrauchen. Gerade wenn es so schön daher kommt. 😊

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte
    Andrea 🍀

Schreiben Sie einen Kommentar